Tasteninstrumente - Schwarz und Weiß ergänzen sich

Jungs beim Akkordeon spielen Klavier und Akkordeon haben bei allen äußerlichen Unterschieden viele
Gemeinsamkeiten. Beide sind schon in frühen Jahren erlernbar. Und beide sind sowohl als Soloinstrumente beliebt, als auch als Teil verschiedenster Orchester.

Das Klavierspiel kann so zur klassischen Kunst am großen Flügel führen oder auch in der Kammermusik und dem Begleiten von Chören und Ensembles zum Einsatz kommen. Ähnliches gilt für das Akkordeon.

Ob als Soloinstrument im Volksmusikrahmen, als klassisches Instrument für Barock- oder Renaissance-Musik oder als Bestandteil großer Ensembles. Auf den Schulakkordeons(Melodiebass oder Standardbass) werden Kenntnisse erlernt, die später vielseitig einsetzbar sind.

Der Orgelunterricht findet grundsätzlich auf Kirchenorgeln statt. Ein Highlight für die Orgelschülerinnen und -schüler sind dabei die Übungsstunden auf der berühmten Walcker-Orgel in der Kirche St. Maria, direkt neben dem Schulgebäude. Ein Genuss selbst für renommierte Organisten, die dafür aus aller Welt nach Schramberg reisen.

Unterrichtet werden...

  • Klavier
  • Orgel
  • Akkordeon

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK